Allgemein

Ist Poker bei Online Casinos illegal? Kann das verlorene Geld zurückgefordert werden?

2020-08-17T09:58:44+02:00Categories: Allgemein, Glückspiel, Öffentliches Recht, Top, Vertragsrecht|Tags: , , , , , |

In Österreich gilt das Glücksspielmonopol auch für Poker. Das Recht zur Durchführung von Glücksspielen (auch online Glücksspiel) ist in Österreich dem Bund vorbehalten. Poker ist ein Glücksspiel. Deren legale Durchführung ist nur mit einer Konzession nach dem Glücksspielgesetz zulässig.

Warum können Spielverluste von Online Casinos erfolgreich zurückgefordert werden?

2020-08-17T09:57:13+02:00Categories: Allgemein, Glückspiel, Öffentliches Recht, Top, Vertragsrecht|Tags: , , , , , |

Verluste bei sämtlichen Online-Casinos sind rückforderbar. Mit einer Klage gegen das Online Casino können Sie ihre Verluste der letzten 30 Jahre zurückfordern. Ausgenommen davon sind nur Verluste aus Sportwetten und Verluste bei win2day.

Sturz im Bus nach Bremsmanöver

2020-07-24T11:31:51+02:00Categories: Allgemein, Verkehrsrecht|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

Die rüstige 75jährige stieg an der Haltestelle in einen Linienbus ein. sie wollte einen Sitzplatz im vorderen Bereich einnehmen. Deshalb lockerte sie ihren Haltegriff mit der linken Hand an einer Stange etwas und wollte gerade mit der rechten Hand zu einer weiter vorne befindlichen Stange greifen. In diesem Moment bremste der Bus. Die Dame stürzte und verletzte sich. Der Anwalt der Seniorin klagte darauf den Busfahrer und die Verkehrsbetriebe.

Kind haftet nach Fahrradunfall – Eltern haften nicht (immer) für ihre Kinder!

2020-07-07T13:49:03+02:00Categories: Allgemein, Verkehrsrecht|Tags: , , , , , , , , , , , |

Eigentlich sind Kinder nicht deliktsfähig. Erst mit 14 haftet man für verursachte Schäden. Doch das gilt nicht immer. Das musste ein zehnjähriger Junge in Salzburg feststellen. Er fuhr mit dem Rad einen Mann nieder. Der Mann klagte auf Schadenersatz. Der Volksschüler muss ein Viertel des Schadens bezahlen.

Umtausch Weihnachtsgeschenke

2020-07-07T13:49:03+02:00Categories: Allgemein, Gewährleistungsrecht|Tags: , , , , , , |

Alle Jahre wieder stellt sich für zahlreiche Kunden die Frage nach dem Umtausch von so manchem Geschenk. Ein derartiges allgemeines Umtauschrecht gibt es jedoch nicht, sofern es beim Kauf nicht ausdrücklich vereinbart wurde. Händler sind also weder verpflichtet eine Ware umzutauschen, noch verpflichtet diese gegen Rückerstattung des Kaufpreises zurückzunehmen, sofern diese keinen Mangel aufweist. 

Schuldenfrei ohne Privatkonkurs – außergerichtliche Schuldenregulierung

2020-07-07T13:49:03+02:00Categories: Allgemein, Privatkonkurs|Tags: , , , , , |

Nicht immer muss der Privatkonkurs die beste Lösung sein, um sich von den Schulden zu befreien. Insbesondere wenn der Gesamtschuldenstand überschaubar ist oder aus einigen, wenigen, wenn auch hohen Forderungen besteht, kann es sich lohnen seine Schulden außergerichtlich zu regulieren, anstatt sofort den Privatkonkurs anzustreben.

Raus aus den Schulden – Schuldenfrei mit Privatkonkurs

2020-08-10T16:06:36+02:00Categories: Allgemein, Privatkonkurs, Top|Tags: , , , , |

Immer mehr Menschen sind überschuldet und brauchen eine dauerhafte Lösung für ihre Probleme. Wenn die Rechnungen nicht mehr bezahlt werden können und man vor lauter Inkassobriefen und Mahnschreiben die Übersicht verloren hat, kann ein Privatkonkurs eine sinnvolle Lösung sein.

Vermieter gibt die Kaution nicht zurück? – Was kann der Mieter tun

2020-07-07T13:49:04+02:00Categories: Allgemein, Mietrecht|Tags: , , , , , , , , |

Immer wieder kommt es vor, dass Mieter die Wohnung zurückgeben und trotzdem keine Kaution erhalten. Doch darf der Vermieter die Kaution einfach so einbehalten? Natürlich nicht… Innerhalb welcher Frist muss der Vermieter die Kaution zurückzahlen?

Verlust der Genossenschaftswohnung wegen Zweitwohnsitz

2020-07-07T13:49:04+02:00Categories: Allgemein, Mietrecht|Tags: , , , , , , , , , , , |

Der Beklagte Opernsänger hatte ursprünglich gemeinsam mit seiner Ehefrau eine Mietwohnung. Als er endlich den Zuschlag für die langersehnte Genossenschaftswohnung erhielt zog er gemeinsam mit seiner Ehefrau in die Wohnung. Standardmäßig enthielt der Vertrag mit der Genossenschaft eine Klausel, die den Mieter verpflichtete, die alte Wohnung aufzugeben. Widrigenfalls die Genossenschaft zur Kündigung berechtigt sei...