Verluste bei sämtlichen Online-Casinos sind rückforderbar. Mit einer Klage gegen das Online Casino können Sie ihre Verluste der letzten 30 Jahre zurückfordern. Ausgenommen davon sind nur Verluste aus Sportwetten und Verluste bei win2day.

Warum ist das möglich?

Das Recht zur Durchführung von Glücksspielen (auch online Glücksspiel) ist in Österreich dem Bund vorbehalten (=Glücksspielmonopol, § 3 Glücksspielgesetz GSpG). Der Bundesminister für Finanzen kann das Recht zur Durchführung der Ausspielungen durch Erteilung einer Konzession übertragen (§ 14 Abs. 1 GSpG). Eine solche Konzession hat in Österreich nur die Casino Austria AG, der Betreiber von win2day.

Alle anderen Online Casinos verfügen über keine Konzession und bieten das Online Glücksspiel (Slots, Poker, Roulette, etc.) daher illegal an.

Was auf der Grundlage eines unerlaubten und damit unwirksamen Glücksspielvertrags gezahlt wurde, ist rückforderbar. Deshalb können Spielverluste erfolgreich zurückgefordert werden.

Auf Websites zahlreicher großer Online Casinos ist zu lesen, dass man über eine gültige Lizenz (meist aus Malta) verfüge. Auf Grund der Dienstleistungsfreiheit dürfe das Glücksspiel angeboten werden.

Sind Lizenzen aus anderen EU Mitgliedstaaten gültig?

Diese ausländischen Lizenzen gelten nicht für Österreich. In Österreich greift das Glücksspielmonopol. Ohne österreichische Konzession darf kein Glücksspiel angeboten werden. Das österreichische Glücksspielmonopol steht dem Recht der Europäischen Union nicht entgegen. Online Casinos mit ausländischen Lizenzen bieten ihr Glücksspiel in Österreich daher illegal an. Mit einer Klage gegen das Online Casino können Sie ihre Verluste der letzten 30 Jahre zurückfordern.

Warum können Sportwettenverluste nicht zurückgefordert werden?

Sportwetten gelten nicht als Glücksspiel. Deshalb braucht es dafür keine Lizenz. Deshalb sind diese legal.

Rückforderbar sind jedoch Spielverluste aus online Glücksspiel, wie Slots, Automatenspiele, Poker, Roulette, uvm.

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema?
Kontaktieren Sie mich!