Immer mehr Menschen sind überschuldet und brauchen eine dauerhafte Lösung für ihre Probleme. Wenn die Rechnungen nicht mehr bezahlt werden können und man vor lauter Inkassobriefen und Mahnschreiben die Übersicht verloren hat, kann ein Privatkonkurs eine sinnvolle Lösung sein.

Schuldenfrei in spätestens 5 (fünf) Jahren

Das gerichtliche Schuldenregulierungsverfahren ist für Privatpersonen die Möglichkeit, sich von den Schulden endgültig zu befreien. Im Wesentlichen gibt es im „Privatkonkurs“ zwei Möglichkeiten, um die Schulden für immer los zu werden, vorausgesetzt Sie verfügen über kein nennenswertes Vermögen bzw. dieses wird im Konkurs verwertet.

Variante 1: Zahlungsplan

Beim Zahlungsplan bieten Sie den Gläubigern eine fixe Quote, also einen Prozentsatz von Ihren Gesamtschulden an. Diesen Betrag können Sie auf einmal oder in monatlichen Raten anbieten. Die Mindestquote entspricht in der Praxis Ihrem voraussichtlich pfändbaren Einkommen über die nächsten 5 (fünf) Jahre.  Nehmen die Gläubiger den Vorschlag an, können Sie wieder normal weiterleben. Sie zahlen monatlich die fix vereinbarte Rate. Alle Pfändungen werden aufgehoben. Es gibt keine Exekutionen, Inkassobriefe u.ä. mehr. Es ist dann auch egal wieviel Sie in Zukunft verdienen. Wenn Sie die fixen Raten zahlen, sind sie ihre Schulden los.

Variante 2 Abschöpfungsverfahren

Gelingt kein Zahlungsplan müssen Sie ins Abschöpfungsverfahren. die Gläubiger keine vorbestimmte Quote, sondern „nur“ was man Ihnen über die Dauer von fünf Jahren pfänden kann. In diesen 5 Jahren müssen Sie verschiedene Voraussetzungen erfüllen: v.a. müssen Sie entweder arbeiten oder sich doch um eine Arbeit bemühen. Außerdem müssen Schenkungen, Erbschaften und Gewinnen aus Glücksspiel herausgegeben werden. Nach Ablauf von 5 Jahren gibt es dann die sogenannten Restschuldbefreiung. D.h. das Gericht erlässt alle noch offenen, nicht bezahlten Schulden.

Gerne unterstützen wir Sie. Raus aus den Schulden.
Kontaktieren Sie uns jetzt.

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema?
Kontaktieren Sie mich!