Verlust der Genossenschaftswohnung wegen Zweitwohnsitz

2022-07-19T16:41:14+02:00Kategorien: Allgemein, Mietrecht|Tags: , , , , , , , , , , , |

Der Beklagte Opernsänger hatte ursprünglich gemeinsam mit seiner Ehefrau eine Mietwohnung. Als er endlich den Zuschlag für die langersehnte Genossenschaftswohnung erhielt zog er gemeinsam mit seiner Ehefrau in die Wohnung. Standardmäßig enthielt der Vertrag mit der Genossenschaft eine Klausel, die den Mieter verpflichtete, die alte Wohnung aufzugeben. Widrigenfalls die Genossenschaft zur Kündigung berechtigt sei...