Miete

Ende der Maklerprovision für Mieter ab 2023

2022-11-29T10:03:51+01:00Kategorien: Mietrecht, Vertragsrecht|Tags: , , , , , , , , , , , , , , |

Ab 2023 gilt eine neue Regelung für die Maklerprovision. Diese hat zur Folge, dass beim Abschluss eines Mietvertrags derjenige die Maklerprovision zu tragen hat, der einen Makler beauftragt. Die Novelle soll spätestens Anfang des Jahres 2023 in Kraft treten.

Neuer Richtwert ab April 2022

2022-11-29T10:05:02+01:00Kategorien: Mietrecht, Vertragsrecht|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Mit Wirkung vom 1. April 2022 haben sich die Richtwerte um 5,85% erhöht, nachdem deren Anhebung im Jahr 2021 durch das mietrechtliche Pandemiefolgenlinderungsgesetz (MPFLG) um ein Jahr ausgesetzt wurde. Ebenso kam es zu einer Anhebung der Kategoriebeträge um 5,5%.

Miete senken – funktioniert das wirklich?

2022-11-29T09:58:48+01:00Kategorien: Mietrecht, Vertragsrecht|Tags: , , , , , , , , |

Miete im Altbau senken! „9 von 10 Wiener Mietern zahlen zu viel Miete. Sie auch?“ Mit solchen und ähnlichen Slogans wird das Senken der Wohnungsmiete beworben. Aber funktioniert das wirklich? Ja eine Mietsenkung ist möglich. Und zwar unter folgenden Voraussetzungen:

Wenn der Vermieter die Wohnung räumt..

2022-11-29T10:09:37+01:00Kategorien: Mietrecht|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Das Räumungsverfahren ist für Mieter ein sehr unangenehmes Verfahren, da sie dabei sind, Ihr Zuhause zu verlieren und sich binnen kurzer Zeit auf die Suche nach einer neuen Wohnung machen müssen. Der Ablauf des Verfahrens gestaltet sich folgendermaßen...

CoViD-19: Entfall der Verpflichtung zur Mietzinsentrichtung für Unternehmer

2022-11-29T09:58:32+01:00Kategorien: Mietrecht|Tags: , , , , , , , |

Aufgrund der gegebenen Umstände in Verbindung mit dem Virus SARS CoV 2 (Corona Virus) sind Unternehmer in einigen Branchen besonders hart betroffen. Eine der von der Bundesregierung getroffenen Maßnahmen besteht nämlich bekanntermaßen darin, dass seit 16.03.2020 eine Vielzahl  an Betriebsstätten bis auf weiteres nicht mehr betreten werden dürfen. Dass dadurch die Geschäftsgrundlage in vielen Fällen gänzlich wegfällt, liegt auf der Hand.